Für Aussaaten, Stecklinge, zum Pikieren sowie für die Anzucht und Kultur von Kräuter- und Gemüsepflanzen. Abgestimmte Nährstoffe fördern ein gesundes Pflanzenwachstum, reiche Erträge und die natürliche Herausbildung von Aromen.

Anzuchterde, Blumenerde oder Gartenerde?
Bei ausgewachsenen Pflanzen steht die Versorgung mit Nährstoffen im Vordergrund. Bei Aussaat und Anzucht hingegen geht es ums Keimen bzw. um Wurzelbildung. Im Vergleich zu Blumen- und herkömmlicher Gartenerde muss Anzuchterde deshalb vor allem locker sein und gleichzeitig viel Wasser speichern. Nur dann wird der Pflanzennachwuchs mit ausreichend Sauerstoff und Feuchtigkeit versorgt. Anders als klassische Blumenerde hat eine hochwertige Aussaaterde eine auf Keimlinge abgestimmte, niedrige Grunddüngung. So muss die Pflanze gewissermaßen die Nährstoffe suchen – und bildet dabei ein kräftiges Wurzelwerk.

Was ist drin?
Neben frischem Naturton enthält unsere Kräuter- und Anzuchterde Holzfasern. Sie machen die Erde locker und verbessern die Versorgung der Wurzeln mit Sauerstoff und Wasser. Bims lockert die Struktur und schafft somit optimale Bedingungen für Keimung und Wurzelbildung. Kompost wiederum erhöht u.a. die Strukturstabilität. Das gibt den Pflanzen Halt. Unsere Anzuchterde ist nur schwach aufgedüngt – mit organischem Dünger. Dessen Nährstoffe werden durch die Bodenfauna kontinuierlich in eine für die Pflanzen aufnehmbare Form gebracht und gewährleisten so eine biologische Langzeitwirkung. Diese Wirkung wird sogar noch verstärkt mit einer Aussaaterde mit effektiven Mikroorganismen.

Kräuter & Anzuchterde mit Microorganismen 30L

8,99 €Preis
    • Facebook Basic
    • Vimeo Basic

    GÄRTNEREI KÖSTLER - 0049(0)8092 / 1873 - info@gartencenter-koestler.com