So summt der Garten

Qualität statt Quantität:

Kaufen Sie robuste Pflanzen aus regionaler Herkunft. Sie erkennen Qualität an dem arttypischen und vitalen Wuchs: Viele gleichmäßig lange Triebe, gute Verzweigung, buschig-kompakte Erscheinung, ein gesundes Blatt, ausreichend Blüten oder einem großen Knospenansatz.




Die Größe der Pflanze:

Bei Mehrjährigen Pflanzen (Gehölze, Stauden) lohnt es sich größerer und damit etwas ältere Pflanzen zu kaufen.

Der höhere Preis macht sich bei Teilung der Pflanze in zwei oder drei Einzelpflanzen rasch bezahlt.







Diese Pflanzen liebt die Biene - eine besondere Wiese:

  • Korn-Flockenblume (Centaurea cyanus) | Margerite (Leucanthemum vulgare)

  • Klatschmohn (Papaver rhoeas)

  • Schafgarbe (Achillea millefolium)

  • Acker-Witwenblume (Knautia arvensis) | Wilde Möhre (Daucus carota)

  • Wiesen-Platterbse (Lathyrus pratensis) | Wiesen-Salbei (Salvia pratensis)

  • Kriechender Günsel (Ajuga reptans)

  • Rundblättrige Glockenblume (Campanula

  • rotundifolia)

  • Gemeiner Lein (Linum usitatissimum)

  • Lanzett-Kratzdistel (Cirsium vulgare)

  • Rainfarn (Tanacetum vulgare)

  • Saat-Luzerne (Medicago sativa)

  • Nickende Distel (Carduus nutans)

  • Ackervergissmeinnicht (Myosotis arvensis) | Kleearten (Trifolium spec.)


Aber auch Stauden oder Kräuter, wie der

Frühblühender Thymian, Wiesen Salbei, oder die Heide Nelken, sind wichtig für eine breit verteilte Blütezeit über das Bienenjahr.

Ideal sind auch:

  1. Gemischte Rosenhecken (z. B. Rosa villosa, R. gallica, R. majalis, R. carrica)

  2. Liguster-, Rhododendron-, Orleanderhecke

  3. Beerenobsthecke

  4. Berankter Holzzaun mit Wald- rebe, Efeu-Altersform, Jelängerje- lieber, Platterbsen)

  5. Kornelkirschenhecke, geschnitten

  6. Hecke aus Katzenminze und Lavendel

  7. Ginster für eine frühe Blüte im Jahr

  8. Duftkräuter

  9. Sonnenstaudenbeet

  10. Teich mit Regenwasser und kleinem Kiesbett

  11. Strauchbeflanzung aus Felsenbirne und Weiden (Salix aurita und Salix purpurea ́Nana ́)

  12. Kräuter- und Gemüsegarten

  13. Obstbäume in Wildblumenwiese

  14. Waldstaudenpflanzung mit Leberblümchen, Salomonssiegel, Fingerhut, Eisenhut, Taubnessel, Lungenkraut, Beinwell, Frühlings- platterbse, Lerchensporn, Busch- windröschen, Scilla.

Lesen Sie mehr und viele hilfreiche Links hier: Bayern summt

100 Ansichten
  • Facebook Basic
  • Vimeo Basic

GÄRTNEREI KÖSTLER - 0049(0)8092 / 1873 - info@gartencenter-koestler.com